Ungarn in seinen schönsten Variationen

Ungarn, du Pusztaland mit deinen nostalgischen Ziehbrunnen...

Ungarn Urlaubdeinen Tanyas, den Thermalbädern, deiner wunderschönen Hauptstadt Budapest mit seinen unzähligen Restaurants, wo in vielen nicht nur köstliche Speisen angeboten werden. Nein, berühmt und beliebt ist auch die Zigeunermusik ( Cziganyzene ), mit ihren melancholischen, weinenden Geigen, die so manches Liebespaar zueinander geführt hat und in späteren Tagen wehmütige Erinnerungen weckte. Da denkt so mancher an "Piroska" aus Hodmezövasarhelykutasipuszta, aber auch an Marika Rökk, die in vielen Filmen ihr feuriges Paprika-Temperament, bei Csardastänzen überschwenglich austobte.

Der Sommer, als Hauptsaison der Urlaubszeit, ist vorbei. Wochen der "Erholung vom Urlaub" sind angesagt und die Zeit für sogenannte "Dental-Touristen" ist gekommen. Man erinnert sich an Gespräche in Ungarn während der Sommerferien. Da war von Schönheits-Chirurgen, von plastischer Kosmetik die Rede und von Preisen, die weit unter denen von Westeuropa liegen. Ein Surfen im Internet bestätigt dies nicht nur, es verweist auch auf die hohe fachliche Qualität ungarischer Ärzte, die absolut dem EU-Standard entsprechen.

Ist dann auch noch von Billigflügen die Rede, die von Wellness-HotelsUngarn Karte angeboten werden, entschließt man sich schnell, noch "eine Woche dranzuhängen", um der körperlichen Rekreation wie einer "fällige Sanierung" genüge zu leisten. Herbst und Winter ist aber auch die Zeit für kulturelle Reisen. Auch davon hat Ungarn einiges zu bieten. Ist doch Pecs für das Jahr 2010 zur europäischen Kulturhauptstadt gewählt worden und mit hochkarätigen Kulturschätzen aus seiner 2000-jährigen Geschichte reich gesegnet. Im Mittelpunkt stehen frühchristliche Mausoleen aus dem 4. Jahrhundert - eine Gräberstadt mit einzigartigen Grabkammern, zum Teil mit biblischen Szenen bemalt. Eine Seltenheit sind - für Mitteleuropa - auch die türkischen Moscheen ausDom von Pecs dem 16. und 17. Jahrhundert. Auf das Jahr verteilt finden in Fünfkirchen - der deutsche Name für Pecs - zahlreiche Veranstaltungen statt. Ob klassische Konzerte, Gospel, Theateraufführungen und Open-Air Musicals, Pecs hat vieles zu bieten. Pecs-Angebote von Reiseveranstalter, werden als Arrangements meist in Kombination mit Mohacs und dem Thermalbad Harkany offeriert.

Um das positive Reiseziel inmitten des Mecsek-Gebirges abzurunden, möchte ich noch einige Ausflugsziele nicht unerwähnt lassen. Da gibt es eine trutzige Burg im benachbarten Siklos, oder die Burgen in Tolna. Weinkeller und Weingüter laden zu Kostproben ein. Die Rotweinstadt Szekszard mit ihrem weithin berühmten Kekfrankos ( Blaufränkischem ). Die Winzer in Szekszard versorgen u.a. auch Siofok mit dem exzellenten Rotwein, den ich südlich des Balatons fast in jedem Speiselokal angetroffen habe.

Ungarischer Reiter in der PusztaPuszta-Impressionen für Ziehbrunnen-Romantiker ( ich gehöre sicherlich dazu ), sind nur eine Seite Ungarns.

Sind aber Museen, Bauten, Denkmäler gefragt, kann jede Stadt hier mit Besonderheiten aufwarten. Wollte ich die wichtigsten nennen, sprengt das sicherlich den Rahmen meiner Berichterstattung. Doch darf ich den Leser meiner Texte darauf hinweisen, dass bei einzelnen Themenbereichen, jedesmal meine Eindrücke " vor Ort " Berücksichtigung finden werden.

Bis zum nächsten mal Ihr Referent vor Ort H.A.